Kostenloser Versand ab € 25.00

Karneval 2019

Die offizielle Saison für den Karneval 2019 beginnt, wie immer, am 11.11. um 11 Minuten nach 11. Der Grund dafür ist, dass die Zahl 11 traditionell als verrückte Zahl angesehen wird. Die Zahl 12 gilt als die Zahl der Vollkommenheit und eine Zahl darunter deutet auf Unvollständigkeit hin. Der eigentliche Karneval 2019 findet vom Donnerstag, den 28. Februar (Weiberfastnacht) bis Dienstag, den 05. März 2019 (Veilchendienstag) statt. Aber was sind genau die Feiertage des Faschings 2019?

Feiertage rund um den Karneval 2019

Der 11. November 2018 ist auch dieses Jahr der Beginn des Karnevals 2019. Dieser Eröffnungstag liegt 40 Tage vor dem 21. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres. Am 11. November wird in mehreren Regionen auch das Fest des St. Martin gefeiert. Laut der Historie stehen die Karnevalsfeiertage im engen Zusammenhang mit den christlichen Frühlingsfesten. So wird Ostern 46 Tage nach Karneval 2017 gefeiert. Das sind 40 Fastentage und 6 Sonntage. Sonntage werden nicht zu den 40 Tagen des Fastens gezählt. Die Grundidee der Fastenzeit ist, dass man sich besinnt, sich reinigt und Buße tut, bevor man sich an Ostern an das Leiden Jesu erinnert.

Aschermittwoch – Ende des Faschings 2019

Aschermittwoch fällt beim Karneval 2019 auf dem 6. März 2019 und läutet die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern ein (für Osterhasenkostüme hier klicken). Am Aschermittwoch lassen sich christliche (meist katholische) Gläubige durch den Priester ein Kreuz aus Asche auf die Stirn zeichnen. Die Aschesegnung stammt aus dem Mittelalter. Menschen, die sich schwerer Sünden schuldig gemacht hatten, wurden mit Asche bestreut und aus der Kirche vertrieben. Dieses Ritual wurde von der Kirche im 15. Jahrhundert wieder aufgenommen. Durch diesen Ritus soll der Mensch an seine Vergänglichkeit erinnert werden. Auch die Redewendung „Asche aufs Haupt streuen“ geht ursprünglich auf die biblische Verwendung des Aschekreuzes als Zeichen der Buße zurück. Die Redensart wird verwendet wenn man sagen möchte, dass man etwas bereut oder die Schuld auf sich nimmt. Der Brauch, sich als Zeichen der Reue mit Asche zu bestreuen, wird an unterschiedlichen Stellen in der Bibel erwähnt.

Erfahren Sie mehr zu den Terminen des Karneval 2020 und der Folgejahren auf der Website von Karnevalswierts. Bei uns können Sie neben Faschingskostümen auch Verkleidungen wie zum Beispiel Weihnachtsmannkostüme, Osterhasen- oder Halloweenkostüme kaufen.

Loading…